Das Kino

Das Apollokino in Hannover Linden bietet Platz für 201 Besucher und klassische 35mm sowie moderne digitale Projektion.

Willkommen im Apollokino Stuck an der Saaldecke im Detail Holzstühle von 1908 im Foyer Präsentationsschrank für Trumph Schokolade Preistafel im Foyer Graffitti im Hof des Apollokino Graffittis im Hof Das Tor zum Hof Regelmäßig bilden sich auf Einlass wartende Schlangen bei DESIMOs spezial-Club...
100 Jahre APOLLO Im September 2008 feierte das APOLLO seinen 100. Geburtstag. Zum Start in den Jubiläumsmonat synchronisierte MONTY ARNOLD LIVE am 01.09.2008 die Stan Laurel und Oliver Hardy-Filme: SHOULD MARRIED MEN GO HOME (1928) THEIR PURPLE MOMENT (1928) TWO TARS (1928) BIG BUSINESS (1929)

Die Rezension aus der HAZ gibt es hier.

Zum Abschluss des Jubiläumsmonats präsentierte Spiegel-Autor HELLMUTH KARASEK am 29.09.2008 seinen BILLY-WILDER-Abend. Nach der Lesung aus seiner Biografie "BILLY WILDER: Eine Nahaufname" gab es nocheinmal den Berlin-Klassiker EINS, ZWEI,DREI im voll besetzten Kino.

Die Rezension aus der HAZ gibt es hier.


Im Februar 2009 drehte der hannoversche Regisseur NIKOLAI GEORGIEW das Musikvideo zum Film DIE DREI ??? - DAS VERFLUCHTE SCHLOSS mit DAS BO im APOLLO. Infos dazu finden Sie hier. Das Video gibt es hier.

Ein Blick hinte die Kulissen gibt es bei HannoverLights: Das ganze Video gibt es hier.

Gedreht bei uns im Kino: BEST OF EMMAS CHATROOM (KIKA) Das ganze Video gibt es hier.

Das Apollo ist NDR Kultur Partnerkino