Letzter Abend

Filmplakat Letzter Abend
Gedreht in Hannover - persönlich vorgestellt von Sebastian Jakob Doppelbauer (Staatstheater Hannover)
D 2023, 91 Min., ab 12 J., R: Lukas Nathrath, mit: Sebastian Jakob Doppelbauer (Staatstheater Hannover), Pauline Werner, Susanne Dorothea Schneider, Nikolai Gemel, Isabelle von Stauffenberg, Valentin Richter, Julius Forster, Nils Rovira-Muñoz, Amelle Schwerk, Pascal Houdus,
Ausgezeichnet beim Filmfest MAX OPHÜLS PREIS für die Beste Regie: Lukas Nathrath!
Gedreht in Hannover - Calenberger Neustadt!
Ein junges Paar will von Hannover nach Berlin ziehen. Sie hoffen nach mehreren Lockdowns während der Coronavirus-Pandemie dort auf etwas Besseres. Clemens, der als freiberuflicher Musiker arbeitet, und Lisa, die in Berlin als Ärztin einen neuen Job gefunden hat, veranstalten ein Abschiedsessen in der schon fast leer geräumten Wohnung. Es soll ein schöner letzter Abend in vertrauter Umgebung werden, doch gute alte Freunde sagen kurzfristig ab oder erscheinen viel zu spät. Dafür tauchen jedoch auf einmal immer mehr uneingeladene Gäste auf. Der schon zuvor schief hängende Haussegen gerät so noch mehr in Schräglage und das Paar beginnt über die neuen Gäste unterschwellige Beziehungskonflikte auszutragen

Mit der neuen Hannover-Hymne: "Hand in Hand (Übern E-Damm Baby)"


"Das erinnert an Tschechow und an Cassavetes. Es wird tragisch und lustig, präzise und energisch, von einem herausragenden Ensemble junger unbekannter Schauspieler umgesetzt.?
Deutschlandfunk Kultur


"Fantastisches Ensemble"
Saabrücker Zeitung


"Großartig gespielt"
NDR Kultur


"Eindrucksvoll, intensiv"
Screen International


"Alles ist brillant. Script, Schnitt, Spiel, Kamera"
Leipziger Volkszeitung
Spieltermine
28.02.2024 - 20:15 | 08.03.2024 - 22:45 | 09.03.2024 - 22:45 | 10.03.2024 - 20:15 | 07.04.2024 - 20:15 | 09.06.2024 - 20:15 |