FREIBAD

Filmplakat FREIBAD
Kinderwagn-Kino
D 2022, 103 Min., ab 12 J., R: Doris Dörrie, mit: Andrea Sawatzki, Maria Happel, Nilam Farooq (Contra)
Nach DIE FRISEUSE Doris Dörries neue mitreißende Komödie.
Es ist Sommer und sehr heiß im einzigen Frauenfreibad Deutschlands.
Dort badet Frau oben ohne, im Bikini, Badeanzug oder Burkini. Jede folgt dabei anderen Regeln. Das führt immer wieder zu Reibereien, die die überforderte Bademeisterin nicht so ganz im Griff hat. Als dann auch noch eine Gruppe komplett verhüllter Frauen das Frauenbad begeistert für sich entdeckt, fliegen buchstäblich die Fetzen: Wem gehört das Bad und wer bestimmt die Regeln? Wem gehört der weibliche Körper? Und wann ist denn überhaupt eine Frau eine Frau? Die Bademeisterin kündigt entnervt. Als dann aber als Nachfolge ausgerechnet ein Mann als Bademeister angestellt wird, eskaliert die Situation in unvorhersehbare Richtungen.
Dieser knallbunte Mikrokosmos unserer Gesellschaft wirft mit viel Witz und Scharfsinn die Frage auf, ob wir wirklich so tolerant sind, wie wir immer glauben.

„Hintergründiger Kinospaß (…) mit kongenialen Bildern“
Braunschweiger Zeitung

"Doris Dörries scharfzüngige Komödie ist bestes politisches Kabarett und überrascht mit konsequenten Botschaften."
arteschock

„Das Freibad als Mikrokosmos (…) ein Ort an dem Welten aufeinander prallen (…) Doris Dörrie erzählt die Geschichte mit Humor und Selbstironie“
tagesthemen

"Klisches und Vorurteile auf dem Prüfstand (...) Sommerkomödie mit Witz und Biss"
ZDF heute journal

"Doris Dörrie hat einen herrlich unverstellten Blick auf ihre Mitgeschöpfe, liebevoll, aber nicht blind für deren Fehler."
Süddeutsche Zeitung

"Ein amüsantes und auf die Spitze getriebenes Gesellschaftsporträt, das alle Vorurteile baden gehen lässt."
Welt.de

"Witzig"
SZ

Spieltermine
27.12.2022 - 20:15 | 29.12.2022 - 18:00 | 01.01.2023 - 18:00 | 26.01.2023 - 18:00 |