Die Känguru-Verschwörung

Filmplakat Die Känguru-Verschwörung
D 2022, 102 Min., ab 6 J., R: Marc-Uwe Kling, mit: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Petra Kleinert, Nils Hohenhövel, Michael Ostrowski, Benno Fürmann
Noch witziger, noch aktueller und 25 % mehr Känguru!

Marc-Uwe und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein: Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern. Blöderweise können die beiden es einfach nicht lassen, zur falschen Zeit das Richtige zu sagen. Und plötzlich geht es nicht mehr nur um ihre Wohnung - sondern um Leben und Tod! Werden sie es trotzdem schaffen? Sehr wahrscheinlich. Ist ja eine Komödie.

„Lustig“
SZ

„Ein Riesenspaß, optisch und verbal. (…) Regisseur Marc-Uwe Kling (spielt) gekonnt mit verschiedensten Filmgenres (…) und es (gibt) viel mehr herrlich absurden Känguru-Humor.“
NDR Kultur
Spieltermine
29.09.2022 - 22:30 | 30.09.2022 - 22:30 | 01.10.2022 - 20:15 | 02.10.2022 - 18:00 | 05.10.2022 - 20:15 | 18.11.2022 - 20:15 | 19.11.2022 - 22:30 | 22.11.2022 - 20:15 | 23.11.2022 - 22:30 |