Die perfekte Kandidatin

Die perfekte Kandidatin
R: Haifaa Al-Mansour (Das Mädchen Wadjda), mit: Mila Al Zahrani, Nora Al Awadh, Dae Al Hilali, Saudi-Arabien, Deutschland 2019, 101 Min., FSK 0 J.
Die Regisseurin von DAS MÄDCHEN WADJDA erzählt mit weiblichem Blick mit viel Weitsicht und Feingefühl, wie eine minimale gesellschaftliche Öffnung der Klaviatur bürokratischer Willkür völlig neue Töne entlockt. Maryam ist eine Ärztin in einer kleinen Stadt in Saudi-Arabien. Trotz ihrer exzellenten Fähigkeiten muss sie sich jeden Tag aufs Neue den Respekt der Mitarbeiter und der Patienten erkämpfen. Wütend macht Maryam vor allem der Zustand der Straße vor der Klinik. Weil die Stadt die Zufahrt nicht asphaltiert, bleiben die Patienten regelmäßig im Schlamm stecken. Maryam will Veränderung und bewirbt sich um eine bessere Stelle in Dubai. Doch wegen einer Formalität und weil sie keine männliche Begleitung hat, lässt man sie nicht reisen. Maryam sucht Hilfe bei einem entfernten Cousin. Doch der Zufall will es, dass der als Beamter nur Kandidaten für die anberaumte Wahl des Stadtrats empfängt. Vor allem aus Trotz erklärt sich Maryam kurzerhand zur Kandidatin... "Sehr atmosphärisch und mit Leichtigkeit erzählt " 3sat Kulturzeit "Der Film inspiriert Frauen weltweit, sich für ihre Rechte einzusetzen" Sabine Leutheusser Schnarrenberger (ehem. Bundesjustizministerin) "Emanzipationskino der sanften und versöhnlichen Art." HAZ
Spieltermine
03.09.2020 - 20:15 | 04.09.2020 - 18:00 | 08.09.2020 - 18:00 |