JAPPELOUP - Eine Legende

Wg. der anhaltenden Nachfrage wieder: der Film für alle Pferdefreunde!
So, 11.05., 11.00 Uhr + Mi, 14.05., 17.30 UhrWeitere Infos finden Sie hier.
Heute im Programm
Freitag

18

April
Die Abenteuer von MR PEABODY & SHERMAN

15:00: Die Abenteuer von MR PEABODY & SHERMAN

Liebevoller Animationsspaß der Macher von SHREK und DIE CROODS über einen kleinen Jungen und seinen Hund, die beide außerordentlich intelligent sind und eine Zeitreisemaschine entwickeln. Mr. Peabody ist ein Geschäftsmann, Erfinder, Wissenschaftler, Nobelpreisträger, Feinschmecker, zweifacher Olympiasieger und ein Genie ... und außerdem ist er ein Hund. Er hat eine überaus geniale Zeitreise-Masch...
Fenster schließen

Die Abenteuer von MR PEABODY & SHERMAN

Die Abenteuer von MR PEABODY & SHERMAN
USA 2014, 92 Min., ab 0 J., R: Rob Minkoff (Der König der Löwen, Stuart Little)
Liebevoller Animationsspaß der Macher von SHREK und DIE CROODS über einen kleinen Jungen und seinen Hund, die beide außerordentlich intelligent sind und eine Zeitreisemaschine entwickeln.
Mr. Peabody ist ein Geschäftsmann, Erfinder, Wissenschaftler, Nobelpreisträger, Feinschmecker, zweifacher Olympiasieger und ein Genie ... und außerdem ist er ein Hund. Er hat eine überaus geniale Zeitreise-Maschine erfunden, die WABAC. Mit Hilfe dieser Erfindung reisen Mr. Peabody und sein menschlicher Adoptivsohn Sherman in der Zeit zurück, um entscheidende Momente der Weltgeschichte aus erster Hand mit zu erleben und einige der berühmtesten Persönlichkeiten, die es jemals gab, kennen zu lernen. Aber als Sherman die Regeln der Zeitreise bricht, geraten unsere beiden Helden in ein turbulentes Wettrennen, um die Vergangenheit wieder zu reparieren - und damit die Zukunft zu retten.
Vergnügliches Zeitreiseabenteuer, in dem große Geschichte geschrieben wird - voller Humor, Wortwitz und Spaß. Aber selbst ein übermenschliches Genie wie Peabody muss sich der größten Herausforderung stellen, die es jemals gegeben hat: er muss herausfinden, wie man ein guter Vater ist.

"Wir können uns mal wieder geistreich amüsieren."
Deutschlandradio Kultur
Der Medicus

17:00: Der Medicus

Ein beeindruckendes, bildgewaltiges Historienepos in der Tradition von Filmen wie DER NAME DER ROSE und LAWRENCE VON ARABIEN. Noah Gordons Weltbestseller DER MEDICUS jetzt aufwändig verfilmt. Die abenteuerliche Reise einer englischen Waise, der in Isfahan des 11. Jahrhunderts zum Arzt ausgebildet werden will. Das epische Historienabenteuer erzählt von einer unvorstellbaren Reise im Mittelalter, ...
Fenster schließen

Der Medicus

Der Medicus
D 2013
R: Philip Stölzl (Goethe), mit: Tom Payne (Wuthering Heights), Ben Kingsley (Gandhi), Stellan Skarsgård (Mamma Mia, Verblendung), Elyas M'Barek, Olivier Martinez
Länge: 155 Min., FSK: 12 J. (+-,50€)
Ein beeindruckendes, bildgewaltiges Historienepos in der Tradition von Filmen wie DER NAME DER ROSE und LAWRENCE VON ARABIEN.
Noah Gordons Weltbestseller DER MEDICUS jetzt aufwändig verfilmt. Die abenteuerliche Reise einer englischen Waise, der in Isfahan des 11. Jahrhunderts zum Arzt ausgebildet werden will.
Das epische Historienabenteuer erzählt von einer unvorstellbaren Reise im Mittelalter, die von England aus durch ganz Europa bis in den Orient führt. Dort hofft der junge Mann die großen Mediziner Arabiens zu finden. Doch in der Welt des 11. Jahrhunderts ist das mehr als gefährlich – zumal ihn eine ganz besondere Gabe auszeichnet, die nicht jedem gefällt…

"...stimmiges, kurzweiliges Stück Unterhaltungskino"
HAZ

"Ganz großes Kino"
NDR

"Ein wahres Filmepos" Tagesthemen

„Opulent, spannend und sehr unterhaltsam… Ein wunderbarer Film mit umwerfenden Bildern und mit viel Liebe zum Detail und der Romanvorlage“.
ZDF heute journal
12 YEARS A SLAVE

20:15: 12 YEARS A SLAVE

3 OSCARS 2014, Bester Film, Beste Nebendarstellerin, Bestes Drehbuch + GOLDEN GLOBE - Bester Film 2013! Packendes Drama vom Regisseur von "Shame" um einen freien Afroamerikaner aus New York, der als Sklave nach Louisiana verschifft wird und versucht, sich zu befreien. Eine unglaubliche, aber wahre und emotional mitreißende Geschichte über den erbitterten Kampfs eines Mannes um seine Freiheit. Ne...
Fenster schließen

12 YEARS A SLAVE

12 YEARS A SLAVE
USA 2013
R: Steve McQueen, mit: Chiwetel Ejiofor, Brad Pitt, Michael Fassbender
Länge: 133 Min. (+-,50€)
3 OSCARS 2014, Bester Film, Beste Nebendarstellerin, Bestes Drehbuch + GOLDEN GLOBE - Bester Film 2013!
Packendes Drama vom Regisseur von "Shame" um einen freien Afroamerikaner aus New York, der als Sklave nach Louisiana verschifft wird und versucht, sich zu befreien.
Eine unglaubliche, aber wahre und emotional mitreißende Geschichte über den erbitterten Kampfs eines Mannes um seine Freiheit. Neben dem brillanten Hauptdarsteller Chiwetel Ejiofor, der bereits als Entdeckung gilt, agieren Hollywood-Liebling Brad Pitt und der nicht minder umschwärmte Michael Fassbender.

“Starkes Schauspiel, virtuose Regie und eine fesselnde Geschichte.”
FRANKFURTER ALLGEMEINE SONNTAGSZEITUNG

“Erschüttert sein Publikum mit einer Nachhaltigkeit und Intensität, wie man sie im Kino nicht alle Tage erlebt.”
TAGESSPIEGEL

“Man spürt die Bilder am ganzen Körper.”
NEON

“Ein starker Film mit einer grandiosen Besetzung und einer überwältigenden Performance von Chiwetel Ejiofor.”
HOLLYWOOD REPORTER

“Schon jetzt ein klarer Oscar-Favorit!”
GLAMOUR
Jim Jarmusch: ONLY LOVERS LEFT ALIVE

23:00: Jim Jarmusch: ONLY LOVERS LEFT ALIVE

Jim Jarmuschs etwas andere Liebesgeschichte, die in Detroit und Tangier spielt. Die Vampire Adam (Tom Hiddleston) und Eve (Tilda Swinton) sind seit mehreren Jahrhunderten ein Paar. Über einen sehr langen Zeitraum konnten sie beobachten, wie sich die Menschheit entwickelt - zum Schlechteren, wie beide befinden. Adam ist ein Underground-Musiker und wird angesichts der negativen Entwicklungen der Ge...
Fenster schließen

Jim Jarmusch: ONLY LOVERS LEFT ALIVE

Jim Jarmusch: ONLY LOVERS LEFT ALIVE
GB,Gr,D, Fr 2013
R: Jum Jarmusch, mit: Tilda Swinton, Tom Hiddleston, Mia Wasikowska, John Hurt
Länge: 122 Min.
Jim Jarmuschs etwas andere Liebesgeschichte, die in Detroit und Tangier spielt.
Die Vampire Adam (Tom Hiddleston) und Eve (Tilda Swinton) sind seit mehreren Jahrhunderten ein Paar. Über einen sehr langen Zeitraum konnten sie beobachten, wie sich die Menschheit entwickelt - zum Schlechteren, wie beide befinden. Adam ist ein Underground-Musiker und wird angesichts der negativen Entwicklungen der Gesellschaft zusehends depressiv. Durch die wilde Ava (Mia Wasikowska), Eves kleiner Schwester, wird Eves und Adams Liebe einer Zerreißprobe unterzogen.
Er, ein Underground-Musiker, lebt in einer heruntergekommenen Villa am Rande der bankrotten Autostadt Detroit. Sie, belesen und spirituell angehaucht, im exotischen Tanger. Wegen der Infektionsgefahr und da Bisse am lebenden Objekt schon seit dem 17. Jahrhundert total out sind, ernähren sich die beiden ausschließlich von Blutkonserven. Über eine sehr lange Zeitspanne haben Adam und Eve beobachtet, wie sich die Menschheit entwickelt, und kommen zu dem Schluss: sehr zum Schlechten. Adam ist über den Zustand der "Zombies", wie er die Menschen nennt, sogar dermaßen depressiv geworden, dass er nicht mehr reisen kann.
Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte...
Erste begeisterte Pressestimmen:
"Wunderbar, an diesem starkem Film konnte ich mich kaum sattsehen. Ich bin begeistert"
kulturSPIEGEL
"Phantastisch, im wahrsten Sinne des Wortes. ONLY LOVERS ist wirklich ein toller Film"
Die Welt