Luv und Lee - Der AMRUM-Film

Luv und Lee - Der AMRUM-Film
Der hannoversche Regisseur CONSTANTIN LÖHRMANN stellt seinen Film persönlich vor!
D 2018, 90 Min., R: Constantin Löhrmann, Idee: Idee: Ralf Thomsen
Bildgewaltige und beeindruckende Dokumentation des hannoverschen Filmemachers CONSTANTIN LÖHRMANN.
Wahre Geschichten von Sturmfluten, Strandräubern, Vogelwärtern, Leuchttürmen, Seenotrettern und mutigen Kapitänen. Eine Liebeserklärung an die Insel AMRUM.
Der Film erzählt die Geschichte von einem Eiland im Wind, der endlosen Weite des Strandes, tollen Menschen, Seenotretter-Alltag und Leuchtturmwartung. Und mittendrin der Blick zurück, zur Sturmflut von 1962: Ein letztes Interview mit August Jakobs, einem der großen Kapitäne Amrums, der von Langeneß stammte und damals am Tag nach der Katastrophe die lebensrettenden Versorgungsfahrten zu den Halligen aufnahm. „Luv & Lee“ zeigt Amrum übers Jahr: Wenn in der Winterkälte die Bohlenwege instand gesetzt werden und Hochwasserschutz im Seezeichenhafen nötig wird. Die Insel im Watt und im Wind: Wo der Seenotretter patrouilliert und der Strandkorbmann seine Bude immer wieder neu baut. Das Filmteam hat die Vogelschützer an der Amrumer Odde begleitet und den lustigen Piratenkapitän, der mit seinen jungen Matrosen auf Kaperfahrt geht.
Spieltermine
21.12.2018 - 18:00 | 15.01.2019 - 18:00 |