Die Gabe zu Heilen

Die Gabe zu Heilen
D 2017, 95 Min., ab 6 J., R: Andreas Geiger
Naturmedizin und altes Heilwissen erfahren aktuell eine Renaissance, Experten sprechen von einem regelrechten Boom, da viele Menschen mit den Strukturen und Gegebenheiten unserer heutigen Gesellschaft nicht (mehr) zurecht kommen.

Der Autoren-Dokumentarfilm kann das Thema „Heiler“ von einer neuen Perspektive beleuchten. Wie in seinen Filmen „Heavy Metal auf dem Lande“ und „Wochenendkrieger“ taucht Regisseur Andreas Geiger ein in spezielle Milieus und lernt die Figuren als Menschen kennen.

DIE GABE ZU HEILEN ist eine Geschichte über Menschen mit der Fähigkeit andere Menschen zu heilen. Sie werden Hellseher, Kräuterhexen und Wunderheiler genannt. Der FIlm weist dabei eine kritische Distanz auf, erhebt weder den Zeigefinger, noch lässt er sich vor einen Karren spannen, weder von der klassischen Schulmedizin, noch von der Esoterik
Spieltermine
23.02.2017 - 18:00 | 24.02.2017 - 18:00 | 25.02.2017 - 18:00 | 30.03.2017 - 18:00 | 25.04.2017 - 18:00 |