Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste

Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste
VHS-OmU-Woche - franz. OmU - Le grand partage
Fr 2016, R: Alexandra Leclère (Zwei ungleiche Schwestern), mit: Karin Viard (Verstehen Sie die Beliers?), Didier Bourdon, Valérie Bonneton (Sie sind ein schöner Mann), Länge: 107 Min., FSK: 6 J.
Christine Dubreuil und ihre Familie gehören zur gut betuchten Pariser Oberschicht: Nichts stört die gutbürgerliche Idylle ihrer knapp 300 m2 großen Traumwohnung außer vielleicht die ständigen Hasstiraden ihres egozentrischen Mannes Pierre, der Christine schon lange wie einen Einrichtungsgegenstand behandelt und sich stattdessen lieber den ganzen Tag lang über alle aufregt, die seiner Ansicht nach nicht so "ehrbar" sind wie er: Zum Beispiel Ausländer, Arbeitslose oder "Gutmenschen" - wie die intellektuelle Nachbarsfamilie, deren "linker Aktionismus" ihm schon lange gegen den Strich geht.
Als jedoch Dauerfrost und Minusgrade Frankreich wochenlang einfrieren lassen, beschlagnahmt die Regierung überflüßigen Wohnraum für Obdachlose, um diese vor dem Kältetod zu bewahren. So darf sich Madame Christine schon bald über einige "unerwartete Gäste" freuen...

"Sprühende Dialoge, bissiger Witz"
3sat Kulturzeit
Spieltermine