NICHT OHNE UNS!

NICHT OHNE UNS!
"Ein eindringlicher Appell für nachhaltiges Handeln, im Sinne der nächsten Generation." FNP
D 2016
R: Sigrid Klausmann, Idee+Produktion: Walter Sittler
Länge: 87 Min., FSK: 0 J.
Ein Film über die Zukunft unseres Planeten, die unsere Kinder einmal mitgestalten werden!
15 Länder, 16 Kinder, 1 Stimme. Neugierig und hungrig nach Bildung wollen sie die Welt verändern. So unterschiedlich ihr Lebensumfeld, so unterschiedlich ihre Persönlichkeiten auch sind, so sehr ähneln sich ihre Ängste, Hoffnungen und Träume und die eindrückliche Mahnung unsere (Um-)Welt zu erhalten. Egal ob privilegiert aufwachsend in der westlichen Wohlstandsgesellschaft oder in den armen Regionen Afrikas oder Asiens, unmittelbar konfrontiert mit Kinderarbeit, Prostitution, Krieg und Gewalt, haben alle diese Kinder die universelle Sehnsucht nach Sicherheit und Frieden, Glück, Freundschaft und Liebe. Sie eint die Ablehnung und die Angst vor Krieg und Gewalt. Und jedes einzelne dieser Kinder macht sich Sorgen um die Natur und die damit verbundene Zerstörung ihres direkten und indirekten Lebensraums.

Der Film ist Teil des langjährigen, weltumspannenden und nachhaltigen Projekts "199 kleine Helden", das das Ziel verfolgt Kindern und Jugendlichen aus jedem Teil der Erde, aus jedem Land dieser Welt, eine Stimme zu geben und so gegen die Angst vor dem Fremden anzugehen.

Ein echtes Familien-Projekt: Sigrid Klausmann als Regisseurin, ihr Mann der Schauspieler Walter Sittler, der die Idee zu dem aufrüttelnden Projekt hatte und als Produzent das Projekt mit viel Herzblut begleitet. Den berührenden Titelsong hat Tochter Lea-Marie Sittler komponiert und eingesungen.

"Ein eindringlicher Appell für nachhaltiges Handeln, im Sinne der nächsten Generation."
Frankfurter Neue Presse
Spieltermine
29.04.2017 - 18:00 | 08.05.2017 - 18:00 |